Schokolade für den Nachbarn! Amazon Kunden sagen:

"Danke, lieber Nachbar!"

Amazon Marketingaktion: Danke, lieber Nachbar!

Amazon Marketingaktion: Danke, lieber Nachbar!

Unser Büro befindet sich in einer großen alten Villa, in deren Obergeschossen sich Privatwohnungen befinden. Mindestens einmal die Woche klingelt es und ein Paketbote fragt ob er sein Paket für Anwohner 1, 2 oder 3 nicht auch bei uns lassen könne. Na klar, solange das nicht Überhand nimmt ist dieser nette Nachbarschaftsdienst für uns durchaus okay…

…ich kenne im privaten Umfeld aber auch Menschen die dieses Spielchen nicht mehr mitmachen und strikt jede Annahme fremder Pakete und Päckchen verweigern. Auch dafür habe ich Verständnis. Jeder dessen Kleinkind schon mal aus dem Mittagsschlaf gerissen wurde, weil ein völlig unter Zeitdruck stehender Hermes-Bote mit allen Mitteln seine Ware loswerden will, kann das durchaus nachvollziehen.

Amazon hat diesen Umstand genutzt und im Zuge der Vorweihnachtssaison eine kleine Marketing-Aktion gestartet.

Mit Start der Aktion konnten sich 10.000 Kunden ein Schokoladenpaket „Danke, lieber Nachbar“ gratis in den Warenkorb legen. Ob diese dann vom Kunden auch tatsächlich an den freundlichen Nachbarn weitergereicht wurde? Spielt erstmal keine Rolle, finde ich. Auf jeden Fall erzeugte die Aktion eine Menge Aufmerksamkeit und erfreute dann wohl doch den einen oder anderen Nachbarn. Der nun Schokoladentäfelchen mit Amazon-Aufdruck in seiner Wohnung zu liegen hat…. ;-)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*